Am billigsten mit der Sonne

Das Killerargument, dass die Energiewende nicht leistbar ist, wird immer unhaltbarer. Denn mittlerweile ist Solarenergie die billigste Stromform geworden. Kohle & Co stinken im Vergleich total (ab). Wer nun motzt, dass das nur mit Subventionen gelungen ist: Ja, das ist teils richtig, vernachlässigt aber, dass fossile Energieträger immer noch subventioniert werden – sei es direkt oder über externalisierte Kosten. Hier erfährst du mehr über die Preisentwicklungen: https://www.techandnature.com/konig-der-elekrizitat-solar-gilt-jetzt-als-billigste-stromquelle-aller-zeiten/

Foto: Pixabay

 

Wie positiv war dieser Beitrag für dich?
Alle

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.