Hotel statt homeless

Kanada kauft Hotels auf, die in der Corona-Krise zusperren mussten, um sie für Obdachlose zur Verfügung zu stellen. Weiters sind auch Wohnungen für einkommensschwache Menschen und Minderheiten geplant. Teil des Konzepts ist es, die Hotelangestellten, die ihre Jobs verloren haben, wieder einzustellen: https://www.goodnewsnetwork.org/canadian-government-buys-hotels-to-house-homeless-people-during-covid/

Foto: Pixabay

 

Wie positiv war dieser Beitrag für dich?
Alle

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.