Mädchenträume ganz anders

Afghanistan – nicht gerade ein Land der Freiheit für Frauen. Doch diese Gruppe von 14-17jährigen Mädchen – sie nennen sich „Afghan Dreamers“ lässt sich nicht aufhalten: Trotz Lockdown und anderen Hindernissen bauen sie aus alten Autoteilen Beatmungsgeräte für die Corona-Intensivstationen: https://www.fastcompany.com/90504728/afghanistans-all-girl-robotics-team-is-building-emergency-ventilators-out-of-car-parts

Foto: © Afghan Dreamers

 

Wie positiv war dieser Beitrag für dich?
Alle

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.