Scientists create world’s first ‘climate-positive’ gin

Wieder mal saufen fürs Klima: Nun gibt es einen klimapositiven Gin. Er verwendet als Ausgangsstoff nicht Getreide, sondern Hülsenfrüchte, die keine Düngung brauchen. Die Reststoffe der Fermentation, Erbsenprotein und Hefe, können zumindest als Tierfutter verwendet werden. Eine Isolierung der Proteine für Menschen ist in Arbeit:Scientists create world’s first ‘climate-positive’ gin

Lies mehr dazu auf @ https://ift.tt/2SVtH6Q

Wie positiv war dieser Beitrag für dich?
Alle

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.