Die Zukunftsmacher

Eine Reise zu Menschen, die die Welt verändern – und was du von ihnen lernen kannst. Autoren: Wolfgang und Joanna Hafenmayer. Verlag: oekom

Wer möchte das nicht: Karriere machen und gleichzeitig einen Beitrag für eine bessere Welt leisten? Immer mehr Menschen wollen jenseits von Profitmaximierung und sinnentleerter Arbeitswelt bleibende Spuren hinter lassen. So auch die Autoren Joanna und Wolfgang  Hafenmayer – beide jung und erfolgreich im »Big  Business«. Sie nahmen eine Auszeit, gingen auf einjährige Weltreise und trafen 230 Persönlichkeiten, die in ihrem Umfeld Positives bewegen. Also viele erfolgreiche Menschen, die ihr Leben  in den Dienst einer guten Sache stellen: amerikanische Finanzmarktspezialisten, japanische Umweltexperten, argentinische Tänzer und Baumpflanzerinnen aus Afrika. Und viele weitere Beispiele.

Persönlichkeiten, die unsere Zukunft gestalten

Zukunftsmacher

Wer kennt das nicht? Oft sind auch wir voller Ideen und Pläne und dann schleicht sich plötzlich eine Ausrede in unser Denken ein, wie beispielsweise: „Ich bin zu jung – oder zu alt“, „mir fehlen die finanziellen Ressourcen“ oder „was würden die anderen über mich denken“? Und schon wird jeglicher Umsetzungseifer im Keim erstickt.

Dieses Buch bietet Hilfestellung: Es stellt 23 faszinierende Persönlichkeiten vor, die vielleicht ähnliche Gedanken hatten, sie aber auf kreative Weise überwinden konnten und dadurch unser alle Zukunft gestalten: Was  motiviert sie? Wie haben sie ihren Weg gefunden?  Inspirierende Lebens-Geschichten – kombiniert mit  praktischen Hilfestellungen, den eigenen Zukunftsweg zu finden. Karriere für eine bessere Welt. Die Liste aller Interviewpartner*innen findest du am Ende des Buches, was ein Ausgangspunkt für eigene Recherchen sein kann. Und für alle Lesebegeisterten eine umfangreiche Literaturliste, über weitere mutmachende Initiativen.

Für wen ist dieses Buch?

Für Menschen, die gerne Biografien oder Memoirs lesen. Ebenso für Menschen, die gerade über ihr Leben, ihren Beruf, ihre Zukunft nachdenken und auf der Suche nach Veränderung sind. Ganz besonders natürlich für jene, die einen konkreten Handlungsbedarf erkannt haben und nun die entsprechenden Schritte setzen möchten. Und für jene, die mutmachende Inspirationen suchen oder die Angst vor möglichem Scheitern überwinden möchten. Also eigentlich für eh alle!

Inspiriert durch diese 230 Begegnungen, gründeten die beiden Autoren schließlich die Organisation MyImpact, um Menschen und Lösungen zu fördern, die einen positiven Einfluss auf die nachhaltige Lebensqualität haben.

Merken

Merken

Per Email abonnieren
Facebook
Facebook
RSS
YouTube
YouTube
Google+
http://mutmacherei.net/zukunftsmacher/
Pinterest
LinkedIn
Wie positiv war dieser Beitrag für dich?
Alle

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.