Mut-Talk 20 mit Sarah Pallauf: dunya

Mut-Talks Folge 20
Hosted by Ira Mollay
Aufgenommen am 30. April 2021
Schnitt: Mina Yousefzai
Musik: Inner Journey by Audionautix

Im Gespräch mit Sarah Pallauf, Gründerin von dunya

Shownotes:

dunya bedeutet gleichzeitig „Welt“, „Erde“ und „Hier und Jetzt“, erklärt Sarah. Mit ihrem Projekt will sie Räume schaffen, in denen Menschen aus verschiedenen Lebenswelten in Kontakt treten, sich austauschen, Sprache lernen, gemeinsam wandern und vor allem: einander begegnen können. Als begeisterte Sprachenlernende hat Sarah selbst viele Erfahrungen in fremden Lebenswelten gesammelt. Im Mut-Talk erzählt sie, wie sie anfänglicher Sprachlosigkeit mit Empathie, Zuhören und Offenheit begegnen konnte. Sie gibt Einblick, wie sie Begegnung als Basis zum Lernen und Verstehen einer neuer Sprache und Lebenswelt in verschiedenen Formen bei Dunya verwirklicht. Wir sprechen über spannende Zusammenhänge zwischen Sprache und „Sein“ und erfahren von einem interessanten Ansatz zum Erlernen von Fremdsprache. Ein Ausflug in die faszinierenden Lebenswelten von Sarah.

Ein kurzer Trailer:

Darüber spricht Ira Mollay mit Sarah Pallauf in dieser Folge der Mut-Talks:

0:00 Begrüßung und Vorstellung
1:35 Was ist dunya?
3:00 Sarahs Erfahrungen mit fremden Sprachen und Lebenswelten
5:04 Ankommen in fremden Lebenswelten
8:40 Was macht Begegnung aus?
10:08 Voraussetzungen für Begegnung
11:23 Offenheit statt Schubladendenken
12:27 Gegenseitige Neugier als Brücke
13:51 Wie die Frage nach dem Kleidungsstil Begegnung erschwerte
17:55 Innere Prozesse an der Schnittstelle von Komfortzone und Neuland
21:56 Werkzeuge und Ressourcen in Zeiten der Sprachlosigkeit
23:12 Sprache und Sein
29:51 „Sprachen in Begegnung“ lernen: Der Growing Participator Approach
32:11 dunya: Projekte, um Deutsch in Begegnung zu lernen
33:17 „Begegnung in Bewegung“
35:44 Sprache im Hier und Jetzt statt Lehrbuch-Lernen
39:08 Sarahs Background
40:11 Ankommen von Migrant•innen in unserer Lebenswelt
41:48 „Keine Zeit“ – Wie ist das anderswo?
44:25 „Menschen in Begegnung“ – Sarahs Blog zu ihren Erfahrungen
46:15 Das Gemeinsame am Menschsein in Begegnung erkennen
52:53 Ressourcen für Begegnung
54:29 Was Sarah Mut macht
54:57 Wofür Sarah Mut braucht

Der Video-Podcast in voller Länge:

Weiterführendes:

 

 

Wie positiv war dieser Beitrag für dich?
Alle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.