Was ist Positive Psychologie?

Wir alle wünschen uns ein gutes, gelingendes Leben

Wir träumen von Liebe und Glück im Privatleben.
Wir sehnen uns nach Erfolg und Erfüllung im Berufsleben.

Wir wünschen uns ein gutes, gelingendes Leben.

Warum ist es dann oft so schwierig, Beziehungen harmonisch zu gestalten?
Warum sind wir trotz Wohlstand so gestresst und unzufrieden?

Warum sind die Begegnungen in der Berufswelt oft so belastend und feindselig?

Wie können wir das ändern?

Können wir lernen, glücklich zu sein?
Gibt es Werkzeuge, um ein gelingendes Leben aufzubauen?
Wie geht Optimismus und Zuversicht?
Die positive Psychologie hat viele Antworten auf diese Fragen.
Sie erforscht seit vielen Jahren die Bausteine des guten, gelingenden Lebens.
Sie hat Methoden entwickelt, wie wir unser Leben zum Guten wenden können.

Themen der Positiven Psychologie

Das sind zum Beispiel (von A-Z): Achtsamkeit und Aufblühen, Positive Beziehungen, Dankbarkeit, Positive Emotionen, Engagement und Flow, Erfolg und Exzellenz, Gelingen, Humor, Neurobiologie des Glücks, Positive Kommunikation, Resilienz, Selbstmitgefühl, Stärken stärken, Sinn, Wohlbefinden, Ziele setzen und erreichen.
Gastbeitrag von Gabriele Sauberer, VIPPS – Vienna International Positive Psychology School 
Wie positiv war dieser Beitrag für dich?
Alle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.