Die Lebenserwartung in Afrika steigt

Sag's weiter!
Wie positiv ist dieser Beitrag für dich? Klicke auf die Sterne!

Einem aktuellen Bericht der WHO zufolge steigt die Lebenserwartung in Afrika. In den vergangenen 20 Jahren ist die durchschnittliche Lebenserwartung um ganze zehn Jahre gestiegen. Das betrifft vor allem die “gesunden Lebensjahre”, also jene Zeitspanne im Leben eines Menschen, in der man in Gesundheit lebt. Global gesehen liegt der Durchschnitt dafür bei 64 Jahren. In Afrika sind es nun 56 Jahre. Alle afrikanischen Länder zählen hier zu den Aufsteigern. Der Hauptgrund für diese positive Entwicklung liegt in der verbesserten medizinischen Infrastruktur. Heute haben weitaus mehr Menschen Zugang zur medizinischen Grundversorgung als noch im Jahr 2000. Auch wenn es zwischen den einzelnen Ländern immer noch gravierende Unterschiede gibt, so leben die Menschen in afrikanischen Ländern heute insgesamt länger und gesünder: https://www.derstandard.at/story/2000138206794/gute-nachricht-lebenserwartung-in-afrika-steigt

#SDG3 #SDG5 #SDG10 #SDG16 #GoodLifeGoals

Symbolbild: Wilhan José Gomes wjgomes auf Pixabay 

Hat dir der Beitrag gefallen?

Freier Betrag

Zahlungsmethode auswählen
Persönliche Informationen

Spendensumme: 5€

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.