Deutschland: Trinkbrunnen als Teil der öffentlichen Wasserversorgung

Sag's weiter!
Wie positiv ist dieser Beitrag für dich? Klicke auf die Sterne!

Die Bundesregierung in Deutschland plant einen verbesserten Zugang zu Trinkwasser an öffentlichen Plätzen. Städte und Gemeinden sind dann verpflichtet, Trinkbrunnen aufzustellen. Ziel ist es, Trinkwasser an möglichst vielen Orten frei verfügbar zu machen. Gerade an heißen Tagen ist die Versorgung mit Trinkwasser sehr wichtig. Auch die Umwelt profitiert von diesem Vorhaben, wenn Trinkwasser verpackungsfrei zur Verfügung gestellt wird. Dieses Vorhaben ist übrigens auf die EU-Reform der Trinkwasserrichtlinie von 2020 zurückzuführen, u.a. wird darin ein verbesserter Zugang zu Wasser an öffentlichen Orten vorgeschrieben: https://www.tagesschau.de/inland/trinkbrunnen-staedte-101.html

#SDG6 #SDG11 #SDG13 #SDG16 #SDG17 #GoodLifeGoals

Symbolbild:  Jonas KIM auf Pixabay 

Hat dir der Beitrag gefallen?

Freier Betrag

Zahlungsmethode auswählen
Persönliche Informationen

Spendensumme: 5€

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.