Fahrradfreundliche Wohnungen

In vielen Wohnbauten gibt es zu wenige, schlecht gesicherte oder unpraktische Abstellplätze für Fahrräder. Den Drahtesel in die Wohnung raufzuschleppen ist auch nicht für alle machbar. Ein Immobilienentwickler in Wels hat das erkannt und Häuser gebaut, in denen man mit dem Rad – oder dem Rollator – bis zur Wohnungstür fahren kann. Breite Gänge und große Aufzüge machen das möglich: https://www.derstandard.at/story/2000129546408/wohnprojekt-in-wels-mit-dem-rad-bis-in-die-wohnung

#SDG11

via Squirrel News

Symbolfoto: Bumiputra auf Pixabay

 

Sag's weiter!
Wie positiv war dieser Beitrag für dich? Klicke auf die Sterne!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.