Neue Straßenlaterne soll Insektensterben entgegenwirken

Wie positiv ist dieser Beitrag für dich? Klicke auf die Sterne!
Sag's weiter!

Lichtverschmutzung ist leider ein Problem für Insekten. Schirmt man jedoch LED-Beleuchtungen stärker ab, wird der Lichtkegel verkleinert. Dadurch zieht das Licht weniger Insekten an. Das geht aus einer Studie unter der Leitung des Leibniz-Instituts für Gewässerökologie und Binnenfischerei hervor. Es handelt sich dabei um die wichtigste Studie aus Deutschland zum Thema Insektensterben. Fast 30 Jahre lang wurden die Insekten im Rahmen dieser Studie beobachtet. Die Studienergebnisse sind die Grundlage für neue Laternen, die insektenfreundlich sind. Mehr dazu hier: https://www1.wdr.de/mediathek/audio/cosmo/daily-good-news/index.html

#SDG15 #GoodLifeGoals

Symbolbild: Ron van den Berg auf Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert