Ruhr-Uni Bochum stellt kostenlose Periodenprodukte zur Verfügung

Sag's weiter!
Wie positiv ist dieser Beitrag für dich? Klicke auf die Sterne!

Die Ruhr-Uni Bochum ist eine der größten Universitäten in Deutschland. Ab diesem Semester werden dort kostenlos Tampons und Binden zur Verfügung gestellt. Dazu wurden kontaktlose Spender in den Toiletten installiert. Mit dem Angebot will man für das Thema Menstruation sensibilisieren, denn leider wird die Periode noch immer tabuisiert. Außerdem soll das Angebot auch eine finanzielle Entlastung sein, denn Periodenarmut ist noch immer sehr weit verbreitet. Die Ruhr-Uni Bochum ist nach den Unis in Leipzig, Bonn und Potsdam die vierte Universität in Deutschland, die Periodenprodukte zur Verfügung stellt. NGOs fordern einen flächendeckenden Zugang zu kostenlosen Menstruationsprodukten, nämlich in allen Bildungseinrichtungen sowie öffentlichen Gebäuden. Zum Nachhören gibt”s diese Story hier: https://www1.wdr.de/mediathek/audio/cosmo/daily-good-news/audio-die-ruhr-uni-bochum-bietet-kostenlose-periodenprodukte-an-100.html

#SDG5 #SDG10 #SDG17 #GoodLifeGoals

Symbolbild: burin kul auf Pixabay 

Hat dir der Beitrag gefallen?

Freier Betrag

Zahlungsmethode auswählen
Persönliche Informationen

Spendensumme: 5€

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert