Schleswig-Holstein: Rotbauchunke erobert die Natur zurück

Wie positiv ist dieser Beitrag für dich? Klicke auf die Sterne!
Sag's weiter!

Good News aus dem Bereich Artenschutz! Die Stiftung Schleswig-Holstein hat mehr als 1000 Jungtiere der Rotbauchunke in die Wildnis ausgesetzt. Die Rotbauchunke oder lateinisch Bombina bombina zählt ur Gattung der kleineren Froschlurche. Sie wird ca. fünf Zentimeter groß und hat eine dunkle Unterseite mit einem orange-roten Fleckenmuster. Diese Froschart findet man an sonnigen Gewässern im Flachland. Naturschützer:innen haben Laich gesammelt und die Tiere aufgezüchtet, um sie anschließend auszusetzen. Durch die künstliche Aufzucht überstehen 90 Prozent das Laichstadium, in freier Natur sind es nur 10 Prozent. Somit konnte man 1000 Tiere aussetzen. Inzwischen besiedeln sie wieder von alleine neugestaltete Naturflächen. Mehr dazu hier: https://www.watson.de/nachhaltigkeit/good-news/485901381-rotbauchunke-seltene-art-ist-nicht-mehr-vom-aussterben-bedroht

#SDG15 #SDG17 #GoodLifeGoals

Symbolbild: Monika auf Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert