Sichtung von Tigerbabys in Thailand weckt Hoffnung

Wie positiv ist dieser Beitrag für dich? Klicke auf die Sterne!
Sag's weiter!

Tiger gelten schon lange als stark gefährdet. Insgesamt leben in freier Wildbahn nur noch 3.200 Exemplare. In Thailand gibt es Schätzungen zufolge nur noch 190 Tiger, sie leben vorwiegend in Nationalparks. Im Salak Phra Wildlife Sanctuary gibt es nun Grund zur Freude! Dort wurde eine Tiger-Mama mit ihren Jungen gesichtet. Es ist der erste dokumentierte Nachwuchs seit zehn Jahren. Die Tierschützer:innen freuen sich, denn ihre Schutzmaßnahmen zeigen offenbar Wirkung. Und auch in anderen Ländern bleiben die Zahlen der Tigerpopulationen stabil, etwa in China, Indien, Nepal, Russland, Bhutan und Bangladesch. Mehr dazu gibt’s hier nachzulesen: https://www.watson.de/nachhaltigkeit/gute%20nachricht/283875043-sichtung-von-tigerbaby-in-thailand-weckt-hoffnung

#SDG15 #SDG17 #GoodLifeGoals

Symbolbild: Elli Stattaus auf Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert