Tulpen für die Windkraft

Windturbinen – ja aber „schiach“? An der Ästhetik soll die Energiewende nicht scheitern, dachte sich ein Designunternehmen aus dem Land der Tulpen. Nun sind kleine vertikale Windräder im Einsatz, die sich von der Form der beliebten Blütenblätter inspirieren lassen haben. Achja, supereffizient sind sie auch. Hier gibt es die Dinger zu sehen: https://www.euronews.com/green/2021/05/16/are-tulip-shaped-wind-turbines-the-future-of-renewable-energy

via Squirrel News

Symbolfoto: Anelka auf Pixabay

 

Wie positiv war dieser Beitrag für dich?
Alle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.