Wie ein Bäcker im Ruhrgebiet seinen Waren ein zweites Leben schenkt

Sag's weiter!
Wie positiv ist dieser Beitrag für dich? Klicke auf die Sterne!

Alexander Peter ist Bäcker und betreibt die Bäckereikette “Peter”. Im Oktober will er nun eine Filiale eröffnen, in der er ausschließlich Backwaren vom Vortag verkauft. “Zweite Liebe” soll die Filiale heißen. Zu finden ist sie in Essen. Das Gebäck kommt aus den anderen Filialen. Nach einer Prüfung des Qualitätsstandards gibt es die Brötchen zum halben Preis plus fünf Prozent, die Peter an Nachhaltigkeitsprojekte spendet. Laut Peter werden pro Tag 10 bis 12 Prozent der Backwaren nicht verkauft. Weggeworfen wurden sie im Familienunternehmen Peter ab nie. Ein großer Teil wird an die Tafel und andere Hilfsorganisationen gespendet. Diese Praxis wird trotz der neuen Filiale beibehalten. Wir wünschen der neuen Filiale viel Erfolg! Die ganze Geschichte gibt es  hier nachzulesen: https://www.ruhrnachrichten.de/regionales/baecker-peter-essen-ruettenscheid-w1798699-2000647000/

#SDG1 #SDG12 #SDG17 #GoodLifeGoals

Symbolbild: PublicDomainPictures auf Pixabay

Hat dir der Beitrag gefallen?

Freier Betrag

Zahlungsmethode auswählen
Persönliche Informationen

Spendensumme: 5€

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert