Wie eine Bäckerei Leben verändert

Wie positiv ist dieser Beitrag für dich? Klicke auf die Sterne!
Sag's weiter!

Zuckerbäckerin Janie Deegan betreibt eine ganz bemerkenswerte Bäckerei in New York, die Janie’s Life-Changing Baked Goods. Das Besondere an dieser Bäckerei ist nicht das Süßgebäck, sondern die Einstellungspolitik. Hier wird niemand aufgrund der persönlichen Vergangenheit vorverurteilt. Egal ob man zuvor im Gefängnis war, obdachlos oder drogenabhängig, für Janie Deegan zählen nur Arbeitswille und Enthusiasmus.

Ich kann wirklich sehen, wie die Leute wachsen, sie kommen schüchtern herein und ich kann sehen, wie sie aufblühen.” – Janie Deegan, Gründerin der Janie’s Life Changing Baked Goods

Janie Deegan hat ähnliche Erfahrungen in ihrer Vergangenheit gemacht. Vor ein paar Jahren war sie noch obdachlos und suchtkrank. Das Backen half Janie Deegan dabei, sich von ihrer Sucht zu erholen. 2015 beschloss sie, eine Bäckerei zu eröffnen und gleichzeitig anderen Betroffenen eine zweite Chance zu ermöglichen. Inzwischen hat sie zwei Standorte und 15 Angestellte. Ein dritter Standort ist in Planung. Was für ein tolles Engagement! Wir wünschen weiterhin viel Erfolg! Die ganze Story gibt’s hier nachzulesen: https://www.cbsnews.com/news/janies-life-changing-baked-goods-janie-deegan-open-door-hiring-policy-baking-helped-addiction-recovery-new-york-city/

#SDG1 #SDG4 #SDG8 #SDG10 #GoodLifeGoals

via Squirrel News

Symbolbild: Annica Utbult auf Pixabay 

[give_form id=”11347″]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert