Masken zu Hockern

Ein Designstudent aus Südkorea möchte auf das Müllproblem der Corona-Masken hinweisen: Aus dem Maskenmüll seiner Uni sowie Ausschussware von Herstellern hat er für seine Abschlussarbeit poppige Sitzhocker hergestellt. Mit ganz einfachen Mitteln hat er die Masken eingeschmolzen und in Formen gegossen: https://www.business-punk.com/2021/01/design-student-stellt-hocker-aus-gebrauchten-masken-her/

Bild: Screenshot aus Video

 

Wie positiv war dieser Beitrag für dich?
Alle

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.