Das deutsche Startup Infarm baut Gemüse direkt im Supermarkt an – T & N

Auf zwei Quadratmetern wachsen 8.000 Pflanzen: Infarm erobert die europäischen Supermärkte mit frischen Pflanzen, die keinen Meter gereist sind. Sie wachsen direkt vor Ort. Die Pflanzvitrinen sind technisch bestausgestattete Gewächshäuser, die ferngewartet werden können:Das deutsche Startup Infarm baut Gemüse direkt im Supermarkt an – T & N

Lies mehr dazu auf @ https://ift.tt/2GP9Qkk

Sag's weiter!
Wie positiv war dieser Beitrag für dich? Klicke auf die Sterne!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.