Drohnen helfen dabei Müll zu beseitigen

In der Gegend von San Francisco im US-Bundesstaat Kalifornien hat ein Team von Wissenschaftler•innen damit begonnen, Drohnen zur Müllerkennung einzusetzen. Damit soll Plastikmüll gefunden werden, der die Ufer lokaler Wasserstraßen verunreinigt.

Auch anderswo auf der Welt setzen Wissenschaftler•innen und Umweltschützer•innen Drohnen ein, um an den Stränden Müll zu sammeln, Deponien zu kartieren und Fabriken im Auge zu behalten, die gegen Gesetze verstoßen, indem sie Industrieabfälle illegal in die Umwelt entlassen.

https://www.sustainability-times.com/green-consumerism/drones-help-clean-up-the-banks-of-waterways-in-san-francisco/

#SDG9 #SDG14 #SDG15

Foto: Asoggetti auf unsplash.

Sag's weiter!
Wie positiv war dieser Beitrag für dich? Klicke auf die Sterne!

2 Kommentare

  1. Wär jetzt noch super, wenn auch das Einsammeln automatisch gehen würde, aber grundsätzlich schon mal eine super Idee! Hätte mir nicht gedacht, dass Drohnen so vielseitig eingesetzt werden können

    1. Falls es dich noch interessiert, Drohnen finden auch in der Landwirtschaft immer mehr Anwendung. Beispielsweise dienen sie dort dem lokalisieren von Rehkitzen auf Mähwiesen. So kann verhindert werden, dass Rehe von Mähgeräten getötet werden. Hier ein Artikel zum Drohneneinsatz in der Landwirtschaft: https://www.landwirtschaft.de/landwirtschaft-verstehen/wie-funktioniert-landwirtschaft-heute/wofuer-braucht-man-drohnen-in-der-landwirtschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.