Paris begrünt und entschleunigt Champs-Élysées

Die Pariser Bürgermeisterin Anne Hidalgo will die Champs-Élysées in einen “außerordentlichen Garten” verwandeln und den Autoverkehr so weit wie möglich aus Paris verbannen. Zwischen Concorde und dem Franklin-D.-Rossevelt-Platz soll ein Park mit 360 zusätzlichen Bäumen und 24 Hektar Grünfläche entstehen. Bis 2024 sollen auch die 8 Fahrspuren der Avenue Champs-Élysées auf die Hälfte reduziert werden. Dort entstehen dann breitere Gehsteige und Terrassen. Auch der Kreisverkehr um den Triumphbogen soll auf 2 Spuren verkleinert werden und neue Nutzungsmöglichkeiten ermöglichen.

https://www.derstandard.at/story/2000128532413/paris-entschleunigt-und-begruent-die-champs-elysees

#SDG11 #SDG13

Foto: Rodrigo Kungnharski auf unsplash. 

Sag's weiter!
Wie positiv war dieser Beitrag für dich? Klicke auf die Sterne!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.