Alle Infos zum Reparaturbonus in Österreich

Wie positiv ist dieser Beitrag für dich? Klicke auf die Sterne!
Sag's weiter!

Seit 26.04. kann man in Österreich online den Reparaturbonus beantragen. Reparieren schont Ressourcen und für Konsument:innen natürlich auch das Geldbörserl. Deshalb haben wir hier die wichtigsten Infos zusammengetragen:

Wie kann man den Reparaturbonus nutzen?

Um den Bonus zu nutzen, müsst ihr euch über die Website einen Bon herunterladen, der drei Wochen gültig ist. Einlösen könnt ihrhn bei den Partnerbetrieben. Am besten löst ihr in digital ein, damit spart man auch noch Papier 😉 Der Bonus wird als Gutschrift im Wert von maximal 200 Euro eingelöst.

Wofür gilt der Reparaturbonus?

Ihr könnt den Reparaturbonus bei fast allen Elektro- und Elektronikgeräten  einlösen. Der Bonus gilt auch für nicht-elektronische Bauteile von Elektrogeräten. Geräte, die mit nicht erneuerbaren Energiequellen betrieben werden, sind vom Reparaturbonus ausgenommen, beispielsweise ein Benzinrasenmäher. Außerdem sind auch stromproduzierende Geräte ausgenommen, wie Notstromaggregate, Photovoltaikanlagen oder Leuchtmittel. Wenn ihr euch nicht sicher seid, ob ihr den Bonus nutzen könnt, könnt ihr das online überprüfen: Reparierbare Geräte und Ausnahmen.

Wie oft kann man den Reparaturbonus nutzen?

Ihr könnt den Bonus beliebig oft nutzen. Voraussetzung ist nur ein Wohnsitz in Österreich. Auch die teilnehmenden Betriebe müssen eine Niederlassung in Österreich haben, damit der Staat den Differenzbetrag erstattet.

Was müssen Betriebe beachten?

Zunächst mal ist eine einmalige Registrierung auf der Website erforderlich. Voraussetzung ist eine Gewerbeberechtigung aus den folgenden Branchen:

  • Elektrotechnik
  • Gas- und Sanitärtechnik
  • Heizungstechnik
  • Lüftungstechnik
  • Kälte- und Klimatechnik
  • Mechatronik oder Kommunikationselektronik
  • Kraftfahrzeugtechnik
  • Streich- und Saiteninstrumentenerzeuger
  • Bandagisten
  • Orthopädietechnik
  • Hörgeräteakustik
  • Ausübung eines freien Gewerbes zum Austausch von Standardindustriekomponenten von PCs und Fahrradtechnik (für E-Bikes)

Wir hoffen, der Bonus wird genutzt und hilft, Ressourcen zu schonen! Genauere Infos findet ihr hier: https://www.reparaturbonus.at/

#SDG8 #SDG9 #SDG12 #SDG13 #GoodLifeGoals

Symbolbild: picjumbo_com auf Pixabay  

[give_form id=”11347″]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert