Schwimmbüros

Homeoffice ist ja sowas von 2020, dachte sich wohl eine polnische Architektin, und entwarf schwimmende Büros aus dem 3D-Drucker, von Seerosen inspiriert. Fürs Physical Distancing wären sie bestens geeignet, denn man kommt nur per Boot hin. Ungestörtes Arbeiten garantiert. Klick und schau: https://inhabitat.com/these-floating-3d-printed-private-offices-have-no-land-impact/

Symbolfoto: suju-Foto auf Pixabay

 

Sag's weiter!
Wie positiv war dieser Beitrag für dich? Klicke auf die Sterne!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.