Wie Kunst die Straßen für Verkehrsteilnehmer:innen sicherer macht

Sag's weiter!
Wie positiv ist dieser Beitrag für dich? Klicke auf die Sterne!

Zebrastreifen gibt es überall und sind dazu da, Fußgänger:innen eine sichere Straßenüberquerung zu ermöglichen. Leider zeigen amerikanische Daten und Statistiken zum Verkehr, dass Zebrastreifen nicht wirklich funktionieren. Die Zahl der Unfälle in den USA nimmt stetig zu. Die Asphalt Art Initiative will das ändern. Die meisten Unfälle beruhen nämlich auf zwei Faktoren: Geschwindigkeit und Sichtbarkeit (vor allem Kinder werden von den großen SUVs oft übersehen). Die Lösung sieht die Initiative daher in mehr Farbe, denn bunt bemalte Straßen erregen die Aufmerksamkeit der Fahrer:innen. Die Projekte dieser Organisation findet man  in ausgewählten Städten in Tennessee, North Carolina und Kalifornien und die Statistik spricht für sich. In allen Städten konnte die Zahl der Unfälle reduziert werden. Eine wirklich tolle Idee, um die Straßen sicherer zu machen! https://reasonstobecheerful.world/safer-streets-painted-intersections-crosswalk-art/

#SDG9 #SDG11 #SDG16 #SDG17 #GoodLifeGoals

Bild: Eric Waters

Hat dir der Beitrag gefallen?

Freier Betrag

Zahlungsmethode auswählen
Persönliche Informationen

Spendensumme: 5€

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert