CITES Artenschutzkonferenz will Wildtierschutz verbessern

Sag's weiter!
Wie positiv ist dieser Beitrag für dich? Klicke auf die Sterne!

Wie kann man bedrohte Spezies besser schützen? Von 14. bis 25. November findet die CITES-Artenschutzkonferenz in Panama statt. 184 Staaten beraten dort über bessere Schutzmöglichkeiten für 600 Spezies. Es geht um den Schutz bereits gefährdeter Arten, wie Elefanten, Flusspferde, Hai und Rochen. Viele Reptilien-, Amphibien- und Fischarten sollen zudem unter Schutz gestellt werden. Neben dem Schutzstatus von verschieden Arten stehen auch die Bekämpfung organisierter Kriminalität im Wildtierhandel sowie die Verhütung künftiger Pandemien auf der Tagesordnung. Wir hoffen, dass die Abkommen zum Artenschutz beitragen können. Genauere Infos gibt’s wie immer hier: https://www.geo.de/natur/tierwelt/wie-koennen-bedrohte-spezies-bessser-geschuetzt-werden–32890502.html

#SDG15 #SDG17 #GoodLifeGoals

Symbolbild: Kirsi Kataniemi auf Pixabay

Hat dir der Beitrag gefallen?

Freier Betrag

Zahlungsmethode auswählen
Persönliche Informationen

Spendensumme: 5€

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert