Klimafreundliche Ernährung ist gut für die Gesundheit

Wie positiv ist dieser Beitrag für dich? Klicke auf die Sterne!
Sag's weiter!

Forschende der TH Chan School of Public Health der Harvard University haben die Auswirkungen einer pflanzenbasierten Ernährung auf die Gesundheit untersucht. Die Studie lief über einen Zeitraum von 30 Jahren mit 100.000 Teilnehmenden. Das Ergebnis: Wer sich nachhaltig und pflanzenbasiert ernährt, lebt länger. Auf der Basis ihrer Ergebnisse haben die Forschenden ein ernährungsbezogenes Bewertungsschema ausgearbeitet: den Planetary Health Diet Index( (PHDI). Er zeigt die Auswirkungen von Lebensmitteln auf die Gesundheit und die Umwelt. Berücksichtigt werden chronische Erkrankungen am Herzen, Darmkrebs, Diabetes und neurologische Krankheiten. In Bezug auf die Umwelt berücksichtigt der Index Faktoren wie die Wasser- und Bodennutzung, die Nährstoffbelastung und Treibhausgasemissionen. Nun hoffen die Forschenden, dass ihr Bewertungsschema dazu genutzt wird, um Strategien zur Verbesserung der allgemeinen Gesundheit sowie zur Bekämpfung der Klimakrise zu entwickeln. Mehr dazu hier: https://www.watson.de/nachhaltigkeit/gute%20nachricht/368372036-gesunde-ernaehrung-klimafreundliche-lebensmittel-senken-sterberisiko

#SDG2 #SDG3 #SDG12 #SDG13 #GoodLifeGoals

Symbolbild: Devon Breen auf Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert