Mehr Fahrräder als Autos in Londons Rush Hour

Wie positiv ist dieser Beitrag für dich? Klicke auf die Sterne!
Sag's weiter!

Das Rad wird in London immer beliebter! Zu den Hauptverkehrszeiten entfallen inzwischen 40 Prozent des Verkehrs auf Fahrräder. Der Anteil der Autos sinkt hingegen. Dieses Ergebnis stammt aus einer Zählung im November. Sie fand an einem nassen und windigen Tag statt, das Fahrrad ist auch bei Schlechtwetter bei vielen Menschen beliebt. Insgesamt machen auch Fußgänger:innnen einen großen Teil aus. Gezählt wurden zudem auch Busse, Motorräder und Taxis. Zurückzuführen ist dieser Wandel wohl auf die Maßnahmen der Stadt. Im Zentrum von London fallen nämlich Staugebühren an. Für ältere und umweltschädlichere Fahrzeuge müssen zusätzlich Gebühren entrichtet werden. Die Verlagerung des Pendlerverkehrs auf das Fahrrad scheint ein langfristiger Trend zu sein. Wir finden, dass Fahrrad sollte viel öfter genutzt werden. Damit tut man nicht nur der Umwelt einen Gefallen, sondern es profitiert auch die Gesundheit! https://reasonstobecheerful.world/bicycles-now-outnumber-cars-in-londons-rush-hour/

#SDG3 #SDG9 #SDG11 #SDG13 #GoodLifeGoals

Symbolbild: Pexels auf Pixabay

[give_form id=”11347″]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert