Singapur: Sex zwischen Männern ist kein Strafbestand mehr

Wie positiv ist dieser Beitrag für dich? Klicke auf die Sterne!
Sag's weiter!

Nun ist es endlich so weit! Der Paragraf wird aufgehoben, Männern, die gleichgeschlechtlichen Verkehr haben, droht damit keine Gefängnisstrafe mehr. In der Parlamentssitzung kam man zum Schluss, dass die sexuelle Orientierung ist eine private und persönliche Angelegenheit und kein Strafbestand sei. Auch wenn diese Bestimmung in Singapurs Bevölkerung unterschiedlich aufgenommen wird, sprechen queere Gruppen von einem Erfolg. Der Paragraf stammt noch aus der Kolonialzeit und war diskriminierend und stigmatisierend. Es ist in jedem Fall ein Schritt in Richtung mehr Gleichheit! https://www1.wdr.de/mediathek/audio/cosmo/daily-good-news/index.html

#SDG5 #SDG10 #SDG16 #GoodLifeGoals

Symbolbild: naeim a auf Pixabay 

Hat dir der Beitrag gefallen?

Freier Betrag

Zahlungsmethode auswählen
Persönliche Informationen

Spendensumme: 5€

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert