EU-Projekt will gesünderes Essen für Schulen umsetzen

Wie positiv ist dieser Beitrag für dich? Klicke auf die Sterne!
Sag's weiter!

“SchoolFood4Change” heißt das Projekt, das dafür sorgen will, dass es in Zukunft gesundes und nachhaltig produziertes Essen in Schulen gibt. An dem Projekt nehmen EU-weit 3.000 Schulen teil. Man will für die 600.000 Schüler:innen die Ernährung verbessern. Am Speiseplan stehen in Zukunft mehr Gemüse, mehr regional produzierte Produkte, mehr Bio-Lebensmittel sowie weniger Fleisch. Gleichzeitig soll das Essen auch den Geschmack der Kinder treffen. Die Preise für das Schulessen sollen im Rahmen des Projekts nicht steigen. Das Projekt will auch Bewusstsein schaffen. Deshalb will man den Schüler:innen auch Informationen über den Nährwert und die Herkunft der Lebensmittel vermitteln: https://www.tagesschau.de/inland/schulessen-123.html

#SDG2 #SDG3 #SDG4 #SDG12 #SDG13 #SDG17 #GoodLifeGoals

via Squirrel News

Symbolbild: Silvia auf Pixabay

Hat dir der Beitrag gefallen?

Freier Betrag

Zahlungsmethode auswählen
Persönliche Informationen

Spendensumme: 5€

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert