Wie sozialer Zusammenhalt in einer schwimmenden Öko-Siedlung in Amsterdam gelebt wird

Wie positiv ist dieser Beitrag für dich? Klicke auf die Sterne!
Sag's weiter!

In Amsterdam gibt es eine ganz besondere Öko-Gemeinschaft, die Schoonship-Siedlung. Dort leben 120 Erwachsene und 40 Kinder auf 30 Archen. Die Siedlung ist an einer Gracht gebaut und mit einem Steg verbunden. Die Öko-Siedlung ist geprägt von Gemeinschaft und Nachhaltigkeit. Der Strom wird mittels Solarenergie selbst produziert, überschüssige Energie wird gemeinsam genutzt. Außerdem gibt es E-Autos und E-Bikes für die gemeinschaftliche Nutzung. Das Besondere an der Öko-Siedlung ist aber der soziale Aspekt. Es gibt eine gesellschaftliche Arche, regelmäßige Treffen, Sportkurse und einen wöchentlichen gemeinschaftlichen Badetag. In einer WhatsApp-Gruppe wird der Austausch ermöglicht, dadurch können untereinander Alltagsgegenstände verliehen werden. Die Pflege der Öko-Siedlung erfolgt ebenfalls gemeinschaftlich. Sozialer Zusammenhalt ist hier zum Standard geworden. Klingt nach einer wundervollen Gemeinschaft, in der man sich gegenseitig beim nachhaltigen Lebensstil unterstützt: https://www.positive.news/society/amsterdam-floating-eco-community/

#SDG7 #SDG9 #SDG11 #SDG13 #SDG17 #GoodLifeGoals

Symbolbild: un-perfekt auf Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert