Das unterirdische Öko-Kühlsystem in Paris

Sag's weiter!
Wie positiv ist dieser Beitrag für dich? Klicke auf die Sterne!

Viele Städte Europas leiden unter der Hitze. In Paris gibt es eine ganz besondere Methode zur Kühlung. In 30 Metern Tiefe gibt es ein 89 Kilometer langes Rohrsystem. Es pumpt das kalkte Wasser aus der Seine an mehr als 700 Orte und kühlt dort die Luft. Das ganze wird mit nachhaltigem Strom betrieben. Derzeit werden vorwiegend Sehenswürdigkeiten gekühlt, denn ursprünglich nahm man die Anlage für den Louvre in Betrieb. In Zukunft will man die Rohrleitungen ausbauen, damit auch Krankenhäuser, Schulen und Metro-Stationen gekühlt werden. Wie genau die Anlage funktioniert, könnt ihr hier nachlesen: https://www.zdf.de/nachrichten/panorama/paris-kuehlungssystem-seine-umweltfreundlich-100.html

#SDG6 #SDG7 #SDG9 #SDG11 #SDG13 #GoodLifeGoals

Symbolbild: Pexels auf Pixabay

Hat dir der Beitrag gefallen?

Freier Betrag

Zahlungsmethode auswählen
Persönliche Informationen

Spendensumme: 5€

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.